Meldungen zur DTG

Politische Studienreise nach Tunesien

Politische Studienreise nach Tunesien 5. – 14. Mai 2018 Tunesien war 2011 das erste arabische Land, das seinen Diktator stürzte und einen demokratischen Neuanfang wagte. Noch heute erfüllt der Duft von Jasmin die verwinkelten Gassen der Medina von Tunis. Bei genauerer Betrachtung treten jedoch auch hier die Schattenseiten zu Tage: Da besonders die wirtschaftlichen Erwartungen an…
Mehr lesen

À peine j’ouvre les yeux Kaum öffne ich die Augen

Filmvorführung:     Tunis kurz vor der Zeit, die oft als arabischer Frühling bezeichnet wird. Farah ist gerade mal 18, hat ihr Abitur gemacht, und die Familie stellt sie sich bereits als Ärztin vor. Sie aber singt fürs Leben gern in einer Rock-Band und rebelliert mit politischen Texten gegen die einengende Gesellschaft. Das ist das vibrierende…
Mehr lesen

Tunesientag am Institut für Romanistik

Das Institut für Romanistik pflegt einen sehr guten Austausch auf der Ebene von Dozenten und Studierenden mit der Université Manouba in Tunis. Die Verlängerung ihres Austauschprogramms und die bereits sehr fruchtbaren Austauschbeziehungen soll nun am 17. Oktober mit einem Tunesientag am Institut für Romanistik gefeiert werden.
Mehr lesen

7. Orientalische Musik-Sommerakademie in Sulzburg

„Die Menschen sind die Feinde dessen, was sie nicht kennen“ (Ali Ibn Abi Talib, 598 – 661), unter obigem Motto fand auch in diesem Jahr wieder die Orientalische Musik-Sommerakademie statt, und das schon in der 7. Ausgabe.
Mehr lesen

7. Orientalische Musik-Sommerakademie in Sulzburg

31.8. – 3.9.2017 — Konzerte & Workshops „Die Menschen sind die Feinde dessen, was sie nicht kennen“ (Ali Ibn Abi Talib, 598 – 661), unter obigem Motto findet auch in diesem Jahr wieder die Orientalische Musik-Sommerakademie statt, und das schon in der 7. Ausgabe. Die Orientalische Musik-Sommerakademie das sind 4 Tage eintauchen in orientalische Musik…
Mehr lesen

Tunisair fliegt wieder nach Monastir

Nach sechs Jahren Pause fliegt Tunisair ab dem 04. November 2017 von Deutschland wieder den Flughafen Monastir an. Die Flüge starten ab Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München immer samstags. Ab Berlin-Schönefeld geht es sonntags nach Monastir, und das bereits ab dem 29. Oktober 2017. Eingesetzt werden auf den Strecken Maschinen vom Typ Boeing 737 in…
Mehr lesen

Radhouane El Meddeb: Facing the sea, for tears to turn …

  Radhouane el Meddeb FACING THE SEA, FOR TEARS TO TURN INTO LAUGHTER Fr, 25.08. 20:30 Uhr; Sa, 26.08. und So, 27.08. 19:00 Uhr Internationales Sommerfestival auf Kampnagel Eine intensive performative und musikalische Auseinandersetzung mit dem post-revolutionären Tunis zwischen Tradition, Aufbegehren und Resignation. In seiner neuen Arbeit beschäftigt sich der mittlerweile in Paris lebende Choreograf…
Mehr lesen

Gesegneter Ramadan

Wir wünschen allen Muslimen und ihren Familien einen gesegneten Ramadan! Ihre Deutsch-Tunesische Gesellschaft
Mehr lesen

Glückwunsch zum Ramadan

die Deutsch-Tunesische Gesellschaft e. V. wünscht alles Gute für einen segensreichen besinnlichen und guten Ramadan.
Mehr lesen

Geldbeträge von Deutschland nach Tunesien mit Azimo überweisen

Zur Tradition der Deutsch-Tunesischen Wirtschaftsbeziehungen Die Beziehungen zwischen Deutschland und Tunesien sind intensiv und erstrecken sich auf viele Bereiche. Im Rahmen zahlreicher Besuche von Regierungsseite ging es zuletzt etwa um die Ausgestaltung der Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich. Auch im Wirtschaftssektor sind beide Staaten eng miteinander verflochten. Eine wichtige Rolle nimmt Deutschland für das nordafrikanische Land insbesondere…
Mehr lesen

Tunesischen Premierminister Youssef Chahed im Kanzleramt

Am Dienstag (14.2.) empfängt die Bundeskanzlerin den tunesischen Premierminister Youssef Chahed im Kanzleramt. Sie freue sich auf den Besuch, sagt Merkel. In ihrem Podcast geht sie auf mehrere Themen ein, die bei der Begegnung auf der Agenda stehen. Man wisse um die große Herausforderung der Jugendarbeitslosigkeit in Tunesien, so die Bundeskanzlerin. Deshalb versuche man, mit…
Mehr lesen

Delegation aus Djerba besuchte Ruhr-Gebiet zum Thema Abfallentsorgung

Auf Einladung der DTG (Deutsch Tunesischen Gesellschaft) und des AKAFÖS (Akademisches Förderungswerk) besuchte eine Delegation aus Djerba, bestehend aus Mitglieder der Gesellschaft zum Schutze der Insel Djerba (ASSIDJE) vom 14. bis 21. Januar 2017 das Ruhr Gebiet. Gleichzeitig galt das Interesse der Delegation – darunter ein Ingenieur, ein Architekt, ein Stadtoberhaupt und ein Vertreter des…
Mehr lesen

KARIM JERTILA, Folkloregruppe Gougou Zarzis,mit Band auf der Internationalen Tourismusmesse CMT in Stuttgart

Am 21.Januar 2017 wird KARIM JERTILA, Folkloregruppe Gougou Zarzis,mit Band auf der Internationalen Tourismusmesse CMT in Stuttgart, Atriumsbühne das Land Tunesien mit einer der schönsten Facetten tunesischer Kultur, traditioneller Folklore,- dem “Dance de Jarr”, -und tunesicher Musik präsentieren.
Mehr lesen

Al-Rabiah

Orientalisches Klassikkonzert der Orchester Ensemble de Musique Méditerranéenne aus Tunis und Deutsche Akademische Philharmonie Hamburg am 10. September 2017 in der Laeiszhalle Hamburg. Die Deutsch-Tunesische Gesellschaft freut sich, das Kulturaustauschprojekt bei der Akquise von Sponsoren-, Förder- und Kooperationspartnern für das Kulturaustauschprojekt zu unterstützen. Gabriele Kamensky, Organisatorin des Konzertes in Hamburg im Jahr 2012, lädt Sie…
Mehr lesen

Die Tat trifft uns alle

Die Deutsch-Tunesische Gesellschaft e.V. ist bestürzt über den heimtückischen Anschlag auf friedliche Menschen, die den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz besucht haben. Es verschlägt einem die Sprache, wenn man zur Kenntnis nehmen muss, dass es Menschen gibt, die so etwas tun. Die Gedanken unserer Mitglieder, von denen auch welche in Berlin leben, sind bei den Familien,…
Mehr lesen