Große Überschwemmung in Tunesien. Spendenaufruf der Deutsch-Tunesische Gesellschaft

Tunesien Überschwemmung 2
Tunesien Überschwemmung 1
Tunesien Überschwemmung 3

Durch schwere Überschwemmungen haben in Tunesien besonders in der Region: Nabeul, Hammamet und Kap Bon viele Menschen ihr Zuhause und ihre Existenz verloren. Der Regen der letzten Tage hat in der Region Kap Bon, welches eine tunesische Halbinsel, die in ihren Verwaltungsgrenzen dem Gouvernement Nabeul angehört, das schlimmste Hochwasser seit Jahren verursacht und schlimme Schäden hinterlassen.

Den betroffenen Menschen fehlt es an den einfachsten Dingen. Sie haben alles verloren. Ein Vater hat beide Töchter durch die Flut verloren und viele Bauern ihr Vieh. Mit Ihrer Spende können Sie helfen – Jetzt! Die Deutsch-Tunesische Gesellschaft hilft direkt vor Ort und unterstützt genau diese Menschen in Not. Helfen ist nur möglich – mit Ihrer und Deiner Spende.

Spendenkonto:
Sparkasse Bochum,
Konto - IBAN: DE15430500010029407798
BIC: WELADED1BOC

Verwendungszweck:

Hochwasser 2018 –
Region Nabeul, Hamamet Kap Bon

Deutsch-Tunesische Gesellschaft e.V.
Präsident:
Raouf Khammassi
Am Eichenwäldchen 11a
50996 Köln

Geschäftsstelle:
Laerheidestraße 26,
44799 Bochum

Vereinsregister Finanzamt Bochum VR 24438B
E-Mail dtg@deutsch-tunesische-gesellschaft.de
Internet: www.deutsch-tunesische-gesellschaft.de

Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden!!

Zurück zu den Beiträgen