„Die Menschen sind die Feinde dessen, was sie nicht kennen“ (Ali Ibn Abi Talib, 598 – 661), unter obigem Motto fand auch in diesem Jahr wieder die Orientalische Musik-Sommerakademie statt, und das schon in der 7. Ausgabe.

Die Orientalische Musik-Sommerakademie das waren 4 Tage eintauchen in orientalische Musik & Kultur. In 9 Workshops für die zentralen Instrumente der arabischen Musik wie Aoud, Kanun, Nay, Violine/Djoze, Perkussion und Gesang, konnte mit Hilfe vornehmlich arabischer Musiker und Dozenten in diese Welt eingetaucht werden. Es wurde in Gruppen- Einzel- & Ensembleunterricht gearbeitet. Neben dem primären Standbein, den Workshops in orientalischer Musik gab es wieder an den Abenden Konzerte. Und da hat sich viel getan, aus 3 Konzerten in 2015 wurden 4 in diesem Jahr. Eines davon, ein Vorkonzert mit Dozenten, in Freiburg:

Zurück zu den Beiträgen