Meldungen zur DTG

Die Tunisreise und Gespräch mit Meriam Bousselmi im Kino Traumstern in Lich

Am Sonntag, den 18. November 2018, fand die Filmvorführung „Die Tunisreise“ und das Gespräch mit Meriam Bousselmi im Kino Traumstern in Lich statt. Der Dokumentarfilm des Schweizer Filmemachers Bruno Moll begleitet den tunesischen Künstler Nacer Khemir (Le collier perdu de la colombe oder Bab’Aziz) im heutigen Tunesien auf Spurensuche von Paul Klee.
Mehr lesen

„Dialog durch Begegnung – Impressionen aus Kairouan“

Digitale Bilderpräsentation vom 1.11 bis 30.11. 2019 im Rathaus Gießen (Berliner Platz 1, 35390 Gießen) Im Rahmen eines Fotografieprojekts der EU Delegation Tunis fand im Mai 2015 eine Exkursion von 27 Fotografinnen und Fotografen aus Europa und dem Maghreb statt. Sie wurden eingeladen, um ihre unterschiedlichen Sichtweisen auf die Stadt Kairouan, eine heilige und tausendjährige…
Mehr lesen

Die Tunis-Reise

Filmvorführung und Gespräch mit Meriam Bousselmi, Sonntag, 18. November, 12 Uhr, Kino Traumstern Lich. Der Film „Die Tunis-Reise“ von Bruno Moll begleitet den tunesischen Filmemacher und Maler Nacer Khemir auf den Spuren von Paul Klee, der Tunesien 1914 bereiste. Die Reise verbindet zwei Künstler in unterschiedlichen Zeiten und thematisiert Tunesiens Orte, Formen, Farben und Licht.…
Mehr lesen

Besuch von der tunesischen Insel Djerba im Düsseldorfer Landtag

Obwohl der Landtag keine außenpolitischen Aufgaben hat, kommt es häufig zum Besuch von Delegationen ausländischer und internationaler Würdenträger, Repräsentanten und Parlamentarier in Düsseldorf. Diese Gelegenheiten sind etwas Besonderes, da der gegenseitige Austausch über unterschiedliche Erfahrungen und Sichtweisen auch die eigene Betrachtungsweise auf die Welt bereichern.
Mehr lesen

13. Arabische Kulturwochen 2018

„Gemeinsam Vielfalt erleben“ Arabische Kultur in ihrer Vielfalt erleben, das ist das Ziel der seit 2004 in Hamburg und Bremen stattfindenden Arabischen Kulturwochen. Mit dem Motto „Gemeinsam Vielfalt erleben“ erstreckt sich die Veranstaltungsreihe ab den 13. Oktober über einen Zeitraum von drei Monaten mit einer Vielzahl ganz unterschiedlicher Veranstaltungen und Kooperationspartner.
Mehr lesen

Große Überschwemmung in Tunesien. Spendenaufruf der Deutsch-Tunesische Gesellschaft

Durch schwere Überschwemmungen haben in Tunesien besonders in der Region: Nabeul, Hammamet und Kap Bon viele Menschen ihr Zuhause und ihre Existenz verloren. Der Regen der letzten Tage hat in der Region Kap Bon, welches eine tunesische Halbinsel, die in ihren Verwaltungsgrenzen dem Gouvernement Nabeul angehört, das schlimmste Hochwasser seit Jahren verursacht und schlimme Schäden…
Mehr lesen

48. Austausch der deutsch-tunesischen Gesellschaft

Zum 48. Mal hatte die Stadt Schöningen Besuch von ihrer Partnerstadt Beni Hassen/Sousse. Vom 05. August bis zum 19. August war die Partnerstadt in der Region Braunschweig unterwegs. Zwei Wochen lang kümmerten sich Gastfamilien um die tunesischen Freunde und gaben ihnen eine gemütliche Unterkunft.
Mehr lesen

Klassenpatenschaftern

Einige DTG Mitglieder, die hauptsächlich auf Djerba leben, machten sich am 11. Mai 2018 auf den Weg nach Medenine. Dort findet jährlich eine besondere Veranstaltung der 12. Klasse statt. Die Schüler aus dem Deutschunterricht singen deutsche Lieder und führen deutsche Theaterstücke auf, um die Schüler der 11. Klasse für den Deutschunterricht zu motivieren. Diese Art…
Mehr lesen

Glückwunsch zum Ramadan

die Deutsch-Tunesische Gesellschaft e. V. wünscht alles Gute für einen segensreichen besinnlichen und guten Ramadan.
Mehr lesen

Zwischen Tunis und Wien

Die HAMBURGER CAMERATA und Ghalia Benali – Ein Singspiel von Mozart und zeitgenössische arabische Poesie und Musik verbinden die HAMBURGER CAMERATA und die belgisch-tunesische Sängerin Ghalia Benali in ihrem Programm „Zwischen Tunis und Wien“ am 21. Juni 2018 in der Hamburger Laeizhalle. Für Ghalia Benali gehört die Begegnung verschiedener (Musik-)Kulturen zum künstlerischen Selbstverständnis. Sie hat…
Mehr lesen

Ehrenmitgliedschaft für Detlef Mai

Im Sinne der Völkerverständigung hatte seine Exzellenz, der Botschafter der Republik Tunesien, Herr Ahmed Chafra, das Präsidium der Deutsch Tunesischen Gesellschaft, am 09. März 2018, nach Berlin eingeladen. Der Anlass war die Ehrung von Herrn Detlef Mai. Der Präsident der Deutsch – Tunesischen Gesellschaft, Herr Raouf Khammassi, dankte Herrn Detlef Mai für seine Arbeit und…
Mehr lesen

Präsidiumssitzung der DTG in Rastatt

Ende November 2017 tagte planmäßig das Präsidium der Deutsch-Tunesischen Gesellschaft e.V. in Rastatt. Präsident Raouf Khammassi wies in seinem Tätigkeitsbericht unter anderem daraufhin hin, dass die DTG eine der ältesten bilateralen Vereine in der Bundesrepublik Deutschland ist und 2019 bereits 60 Jahre alt wird.
Mehr lesen

Politische Studienreise nach Tunesien

Politische Studienreise nach Tunesien 5. – 14. Mai 2018 Tunesien war 2011 das erste arabische Land, das seinen Diktator stürzte und einen demokratischen Neuanfang wagte. Noch heute erfüllt der Duft von Jasmin die verwinkelten Gassen der Medina von Tunis. Bei genauerer Betrachtung treten jedoch auch hier die Schattenseiten zu Tage: Da besonders die wirtschaftlichen Erwartungen an…
Mehr lesen

À peine j’ouvre les yeux Kaum öffne ich die Augen

Filmvorführung:     Tunis kurz vor der Zeit, die oft als arabischer Frühling bezeichnet wird. Farah ist gerade mal 18, hat ihr Abitur gemacht, und die Familie stellt sie sich bereits als Ärztin vor. Sie aber singt fürs Leben gern in einer Rock-Band und rebelliert mit politischen Texten gegen die einengende Gesellschaft. Das ist das vibrierende…
Mehr lesen

Tunesientag am Institut für Romanistik

Das Institut für Romanistik pflegt einen sehr guten Austausch auf der Ebene von Dozenten und Studierenden mit der Université Manouba in Tunis. Die Verlängerung ihres Austauschprogramms und die bereits sehr fruchtbaren Austauschbeziehungen soll nun am 17. Oktober mit einem Tunesientag am Institut für Romanistik gefeiert werden.
Mehr lesen