Die Neuwahlen des Präsidiums, das für zwei Jahre gewählt wird, standen auf der Tagesordnung der Mitgliederhauptversammlung der Deutsch-Tunesischen Gesellschaft e.V. am Sonntag, 01. Dezember in Münster, nachdem das alte Präsidium satzungsgemäß entlastet wurde. Die Neuansetzung der Mitgliederhauptversammlung wurde notwendig, da ein Mitglied bei der Mitgliederhauptversammlung im Juni dieses Jahres in Berlin wegen eines Formfehlers Einspruch erhoben hatte.

Detlef Mai, als Vizepräsident trat aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an. Auf diesen Posten wurde der Bürgermeister der Stadt Köln, Dr. Ralf Heinen gewählt und auf den vakanten Posten des Schriftführers wurde Herr Yasin Zerria gewählt. Alle anderen Mitglieder des Präsidiums wurden per Akklamation in ihrem Amt bestätigt.

Weiterhin wurde auf der Hauptversammlung die Bildung von 5 Ausschüssen beschlossen: ein Jugendausschuss, verantwortlich für Jugendaustausch und Jugendarbeit (von Jugend für Jugend). Des weiteren ein Ausschuss für Städtepartnerschaften, ein Ausschuss für Hochschulbildung und Forschung, ein Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und ein Ausschuss für Kultur. Die Ausschüsse sollen in erster Linie der Zivilgesellschaft dienen und die Zusammenarbeit zwischen Tunesien und Deutschland fördern. Die Ausschussvorsitzenden werden dem Präsidium als weitere Beisitzer/innen vorgeschlagen und gewählt.

Die Sektionen werden zusammengefügt und auf 4 Sektionen reduziert. Sektion Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen. Sektion Berlin-Brandenburg, Sachsen und Niedersachsen. Sektion Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen. Sektion NRW, Saarland und Rheinland-Pfalz.

Mit der Erneuerung und Umstrukturierung soll die Deutsch-Tunesische Gesellschaft e.V. eine neue Rolle in der bilateralen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Tunesien übernehmen. Die Deutsch-Tunesische Gesellschaft e.V. wird damit ein Knotenpunkt für die Städtepartnerschaften sein. Der Ausschuss für Jugend dient in erster Linie der Nachhaltigkeit und der Verjüngung der Deutsch-Tunesischen Gesellschaft e.V.

Bis Ende Dezember 2019 wird eine Geschäftsführende-Präsidiumssitzung in Köln stattfinden, dabei werden die Verantwortlichen für die Sektionen und Ausschüsse benannt.

Die Wahlergebnisse:

Präsident: Herr Raouf Khammassi
Vizepräs./Geschäftsführer Herr Ezzedine Zerria
Vizepräsidenten Herr Raouf Ben Debba
Herr Walter Englert
Herr Dr. Ralf Heinen
Schatzmeisterin Frau Annegret Zerria
Schriftführer Herr Yasin Zerria
.
.
Beisitzer/in Frau Eveline Barsch
Herr Aziz Bel Cadhi
Frau Gabriele Kamensky
Herr Taieb Ketari
Herr Hedi Knis
Frau Sarra Knis
Herr Dr. Mustapha Ouertani
Herr Marcel Plückthun

 

Zurück zu den Beiträgen