Leider erreichen uns immer mehr Nachrichten, wie hart die Auswirkungen der durch COVID-19 ausgelösten Pandemie auch die deutsch-tunesischen Beziehungen treffen. Wir wissen zwar, dass wir für viele dieser Probleme keine Lösung haben, aber wir möchten in diesen schweren Zeiten trotzdem so viel Unterstützung, wie es uns möglich ist, geben. Deshalb unser Aufruf: Unterstützt unsere vielen tunesischen Studierenden in Deutschland.

Viele Tunesische Studierenden in Deutschland sind aufgrund des Stillstandes mittellos geworden. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung. Sie haben die Möglichkeit auf das Konto der DTG eine Spende zu überweisen. Überweisungszweck: “Hilfe für Tunesische Studierenden”.
Als Spendenquittung bis zu 200 € reicht der Überweisungsnachweis aus. Alle Spenden über 200 € bekommen eine Spendenquittung von uns ausgestellt.
Laut Statistik sind 5.000 Tunesische Studierende in Deutschland. Der DTG allein ist es leider nicht möglich, allen Studierenden zu helfen, darum bitten wir freundlichst um Eure/Ihre Spende.
Bankverbindung: Sparkasse Bochum, Konto-Nr. 29407798, BLZ 430 500 01
IBAN: DE15430500010029407798 – SWIFT-BIC: WELADED1BOC
www.deutsch-tunesische-gesellschaft.de

Liebe Studierende,
bitte meldet Euch nur, wenn Ihr tatsächlich Hilfe braucht an die Deutsch-Tunesische-Gesellschaft e.V.
Geschäftsstelle: Laerheidestr 26, 44799 Bochum
E-Mail: dtgkontakt(at)deutsch-tunesische-gesellschaft.de
mit folgenden Angaben:
Name
Vorname
PLZ
Ort
Straße
Uni/HS
Semester
Email
Telefon
Bankverbindung
IBAN

Zurück zu den Beiträgen