Tunesiens Präsident Beji Caid el Sebsi ist im Alter von 92 Jahren gestorben.Beji Caid el Sebsi war erst vor drei Wochen aus einer Klinik entlassen worden und Berichten zufolge am Donnerstag erneut ins Krankenhaus gebracht worden.

Zum Tod des ersten demokratisch gewählten Präsidenten der Republik Tunesien, Beji Caid el Sebsi spricht das Präsidium der Deutsch Tunesische Gesellschaft der Familie Cai del Sebsi und dem Tunesischen Volk, sein tief empfundenes Beileid aus.

Präsident Bejki Caid Sebsi hat einen großen Anteil an der politische Stabilität Tunesiens beigetragen und entscheidend die demokratische Veränderung geprägt. Als Staatsoberhaupt setzte er sich besonders für die Verbesserung der Frauenrechte ein. ihm hat Tunesien einen bedeutenden Staatsmann verloren. Die Deutsch Tunesische Gesellschaft trauert um einen wahren Freund.

Zurück zu den Beiträgen